Die Business Process Modeling Notation (BPMN) ist eine Symbolsprache, welche Standards zur Geschäftsprozessmodellierung bzw. grafischen Darstellung von Arbeitsabläufen festlegt. Mit ihr entsteht ein Bindeglied zwischen Business und IT.

In der BPMN Semantik dargestellte Prozesse können in Computersprachen, z.b. der Business Process Modeling Language dargestellt werden. Eine grundlegende Idee von BPMN ist es, Geschäftsprozesse so darzustellen, dass es möglich ist jede Tätigkeit direkt einer am Prozess beteiligten Geschäftseinheit zuzuordnen.

Geschäftseinheiten können in einzelne Untereinheiten aufgegliedert werden, um eine eindeutige Zuordnung der Abfolge von Tätigkeiten auch den beteiligten Untereinheiten zu gewährleisten.


Siehe auch:


Dokumente und Downloads:

  • keine Dokumente zum Download verfügbar.

Literatur: 


Quellen und Einzelnachweise: 


Weblinks:


Wissendatenbank-Partner und Autoren:

Autoren:

  • Michael Durst (Xing-Profil)
  • Sascha Hertkorn
  • Christopher Eischer
  • Nico Schweisser