In diesem Jahr vergibt die Gesellschaft für Organisation (gfo) den Process Solution Award in Zusammenarbeit mit Management Circle. Der Award zeichnet mustergültig implementierte prozessorientierte Lösungen hinsichtlich ihres Innovationsgrades und des Nutzens aus.

Process Solutions Award 2020: Folgende Kategorien werden vergeben

Unternehmen können sich für den renommierten Preis in folgenden Kategorien bewerben:

  • Gesamtlösungen zu „Prozessorientierte Integrierte Managementsysteme/GRC“
  • Gesamtlösungen zu „Digitale Transformation und digitalisierte Geschäftsprozesse“
  • Gute Lösungen zu „Process Mining, Prozessoptimierung, Prozesssteuerung“

Da prozessorientierte Lösungen eine geeignete Werkzeugunterstützung erfordern rufen wir Tool-Hersteller gemeinsam mit einem ihrer Kunden auf, ein umgesetztes/abgeschlossenes Projekt für den Award einzureichen. Die Beschreibung dieses Projekts für die Einreichung erfolgt anhand eines Fragebogens zur Bewertung der folgenden Aspekte:

  • Strategische Bedeutung des Projekts innerhalb des Unternehmens
  • Konsequente Anwendung von Methoden des Business Process Managements
  • Schaffung von Akzeptanz bei den betroffenen Mitarbeitern
  • Nachweisbarer ökonomischer und/oder qualitativer Nutzen des Projektergebnisses

Was wird von Ihnen benötigt?

Zusätzlich zu dem ausgefüllten Fragebogen ist eine Projektbeschreibung in Form eines Foliensatzes mit 15-20 Seiten einzureichen.

Die Bewerbungen werden durch eine qualifizierte und neutrale Jury geprüft. Sie erarbeitet eine Rangliste der eingereichten Projekte.

Für das bestbewertete Projekt je Kategorie wird dem Kunden und dem Tool-Hersteller gemeinsam der jeweilige Process Solution Award verliehen. Dies erfolgt im Rahmen der Abendveranstaltung des gfo Jahreskongresses für Organisation am 27.10.20 in Düsseldorf.

Die prämierten Lösungen (1. Preise) werden den Teilnehmern des gfo Jahreskongresses am 28.10.20 durch den Kunden vorgestellt. Die jeweils Zweit- und Drittplatzierten werden genannt und erhalten Urkunden. Die eingereichten Projektberichte werden von der gfo veröffentlicht. Mit der Einsendung des Berichtes stimmen der Hersteller und der Kunde dieser Veröffentlichung zu. Der Hersteller verpflichtet sich mit der Einreichung zu einer Spende an die gfo zur Förderung der Vereinszwecke, insbesondere des regionalen und fachlichen Erfahrungsaustausches.

Bitte fordern Sie den Fragebogen beim Sprecher der Jury Prof. Dr. Matthias Meinecke (matthias.meinecke@gfo-web.de) an.

Abgabetermin für Fragebogen und Foliensatz ist der 31.7.2020 (23:59 Uhr), spätere Einsendungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Wann werden Ihre Unterlagen benötigt?

  • 31. Juli 2020: Ablauf der Einreichfrist
  • 21. September 2020: Interne Bekanntgabe der Gewinner
  • 27. Oktober 2020: Preisverleihung im Rahmen der Abendveranstaltung ab 18:30 Uhr
  • 28. Oktober 2020: Präsentationen von 11-13 Uhr, jeweils 30 Minuten inkl. Fragen/Antworten

Ort der Veranstaltung: gfo Jahreskongress für Organisation im Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Hintergrund zum Process Solutions Award

Seit 2006 führt die gesellschaft für organisation (gfo) den Process Solution Award (PSA) durch. Dieser Award wird an Unternehmen/Organisationen vergeben, die mit Unterstützung entsprechender IT Systeme innovative und mustergültige Lösungen für prozessorientierte Organisationsgestaltung und gelebte bzw. digitalisierte Prozesse erfolgreich umgesetzt haben.

 

Andere Leser haben sich dazu folgende Artikel angesehen: